Suche
Suche Menü

Was sind eigentlich Informatik und Bioinformatik?

Was ist Bioinformatik?
Bioinformatik ist einer der spannendsten Wissenschaftsbereiche, den es aktuell gibt. Ohne Bioinformatik könntest Du heute beispielsweise nicht vergleichen, wer mit wem verwandt ist. Ebenso könnten keine neuen Medikamente hergestellt werden. Was die Bioinformatik noch alles umfasst und warum diese die Brücke zwischen verschiedenen Forschungsbereichen ist, kannst Du in einer Woche Sommerschule BioBYTE erleben. Was wir Dir garantieren: Bioinformatik ist spannend und überraschend vielseitig. Viele weitere Informationen findest du auf unserer BioBYTE-Webseite.

Wo steckt Informatik eigentlich drin?
Überall! Es steht außer Zweifel, dass Informatik uns in allen Teilen unseres Lebens begegnet. Waschmaschinen, Autos, Internet, Spielekonsolen, Windkraftanlagen sind nur ein Bruchteil der aktuellen Beispiele dafür. Aber dabei wird es nicht bleiben, Informatik wird in immer mehr Bereichen eingesetzt. Schon heute kann eine, von automatisierten Industrierobotern gebaute, Augmented-Reality-Brille Krankenschwestern dabei helfen, Venen schneller zu finden, und Ärzten ermöglichen, minimal-invasive Wirbelsäulenoperationen durchzuführen. Informatik setzt der Kreativität kaum Grenzen. Viele weitere Informationen findest du auf unserer SummerBYTE-Webseite.

Neugierig?

In beiden Sommerschulen kannst Du selbst feststellen, wie spannend Informatik und Bioinformatik sind. Es erwartet und begleitet Dich ein Team aus erfahrenen Mitarbeitern des Instituts für Informatik und Studierenden an der Universität Halle, die Dir in der Woche zur Seite stehen. Sie zeigen Dir die faszinierende Welt der Bioinformatik und Informatik und lassen Dich eine Woche lang Forschung und Entwicklung live erleben.

Neugier geweckt? Wenn Du bei der BioBYTE oder SummerBYTE 2019 in den Sommerferien dabei sein willst, fordere hier Deine Bewerbungsunterlagen an. Keine Sorge, Du musst keine Vorkenntnisse im Bereich Informatik oder Bioinformatik mitbringen. Dank unserer Partner sind die Teilnahme und die Übernachtung für alle Nicht-Hallenser kostenlos.